Salat mit Crevetten, Süßkartoffel und Mango

Wenn die Sonne unerbittlich in die Gassen scheint, die Nächte tropisch bleiben und die Lust auf deftige Speisen ausbleiben, ist es Zeit für weitere Salatvariationen. Bei diesem Rezept treffen sich Crevetten, Süßkartoffeln und Mango zu einem herb-süßen Salat. Das ausgewogene Nährstoffprofil zeigt uns, dass auch leichte und einfache Speisen einen wesentlichen Beitrag zur Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen leisten können.

Das Rezept ist für 4 Personen gedacht. Die benötigten Zutaten sind dem Küchenschrank, dem Kühlschrank oder dem Garten zu entnehmen. Anderweitig können die Lebensmittel auch auf dem nächstgelegenen Markt oder im Reformhaus erworben werden.


Zutaten

  • 400 g Crevetten
  • 400 g Süßkartoffel
  • 300 g Mango
  • 300 g Chinakohl
  • 100 g Frühlingszwiebel
  • 25 g Knoblauch
  • 25 g Gomasio
  • 2 g  Chilischote
  • 50 g Sonnenblumenöl
  • 20 g Erdnussöl
  • Salz (mit Algen)

DSCN4966_0

Mise en Place

Die Crevetten waschen, die Schale entfernen, gründlich mit Küchenkrepp trocken tupfen.

Die Süßkartoffel schälen und in Stifte mit einer Kantenlänge von ca. 0.5 cm schneiden.

Die Mango schälen und wie die Süßkartoffel in Stifte schneiden.

Den Chinakohl waschen, gründlich mit einer Salatschleuder trocknen und in feine Streifen schneiden.

Die Frühlingszwiebel waschen. Den weißen Teil in feine Ringe schneiden, den grünen Teil quer in grobe Ringe schneiden.

Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

Die Chilischote entkernen und fein hacken.


Zubereitung

Die Mango mit der Hälfte des Gomasio vermengen und im Kühlschrank kühl stellen.

In einer schweren Pfanne die Hälfte des Sonnenblumenöls geben, heiß werden lassen und die Süßkartoffel hineingeben. Diese für ca. 5 Minuten unter mehrmaligem Wenden anbraten. Den weißen Teil der Frühlingszwiebel und die Hälfte des Knoblauchs zugeben und für weitere 2 Minuten mitgaren. Zum Schluss den restlichen Teil der Frühlingszwiebel zugeben. Salzen und nach belieben würzen, alles miteinander vermengen und abkühlen lassen.

Die schwere Pfanne mit Küchenkrepp auswischen, den restlichen Teil des Sonnenblumenöls und das Erdnussöl hineingeben und heiß werden lassen. Die Crevetten mit dem restlichen Knoblauch und der Chilischote in das Öl geben und für 3 Minuten und unter mehrmaligem Wenden scharf anbraten. Den Chinakohl zugeben, alles miteinander vermengen und für weitere 2 Minuten mit den Crevetten braten. Salzen und nach belieben würzen.

Die Crevetten mit dem Chinakohl, die Süßkratoffeln und die Mango in eine große Schale geben, gut durchmischen und auf vier kleine Schalen aufteilen.

DSCN4971_0


Nährstoffversorgung – „Salat mit Crevetten, Süßkartoffel und Mango“

NS Mango-Crevetten-Salat_Page_1

Kommentar: Versorgung mit Vitamin A > 100% und Vitamin K > 150%.

Autor: narunge

Aufgewachsen im trostlosen, grauen Berlin-Wedding. Sehnsucht nach Schönheit und Reinheit der Natur. Was unsere Nahrung im Innersten zusammenhält. Vielfalt der pflanzlichen Heilmittel. Welcher Geist durchströmt die Pflanzenwelt. O König der Kephallenier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s